Schülerpokal / Gewichtheben / SG Fortschritt Eibau

Endlich wieder mal ein Aufeinandertreffen des sächsischen Gewichthebernachwuchses!

Aufgrund der Hallengröße und eines Hygienekonzeptes konnten die Landesmeisterschaften in den Disziplinen Reißen, Stoßen, Schlußdreisprung, Pendellauf, Kugelschocken und Klimmzug

in der WM-Sporthalle Riesa durchgeführt werden.

Sachsenmeister 2020 für die SG Fortschritt Eibau im Jahrgang 2008 und somit Titelverteidigung für Marcel Brock!

Er absolvierte eine fehlerfreie Vorstellung auf der Heberbühne und konnte die Schockkugel nahe an die 10 - Meter- Marke werfen (9,61m).

Überraschend aber verdient kam Morris Tackmann in derselben Konkurrenz auf den 3.Platz ein. In fünf von sechs Disziplinen gelangen ihm Bestleistungen.

Maximilian Hentschel  wurde mit vielen Bestleistungen mit dem Silberrang belohnt.Stark verbessert zeigten sich in dieser Konkurrenz auch Tim Heinz (4.), Marten Heinrich (6.), Jean-Pierre Hiller( 8.) und Nils Kröher (10.).

Die Seifhennersdorferin Samira Löffler konnte sich die Silbermedaille umhängen lassen.Die 40 kg im Stoßen brachte sie nervenstark zur Hochstrecke.

In der Mannschaftswertung verteidigte die erste Mannschaft der SG Fortschritt Eibau (Brock, Tackmann, Hentschel, Löffler)  hinter dem Chemnitzer AC und vor dem AC Plauen  den 2. Platz.

Letzte Einträge

#Tags