Golderfolg bei den Sächsischen Schülerpokal in Chemnitz

24.10.2019

Als einziger sächsischer Verein reiste die SG Fortschritt Eibau mit drei vollen Mannschaften zu je vier Nachwuchshebern zum 4. Durchgang im Sächsischen Schülerpokal nach Chemnitz an. Gleichzeitig wurden  für die Sachenmeisterschaften in den Altersklassen Medaillen vergeben.

Und auch hier hatten die Eibauer in Sachen Qualität einiges zu bieten.
Marcel Brock, Samira Löffler und Smilla Göttlich konnten stolz die Goldmedaillen entgegennehmen. Sie beeindruckten vor allem
in den athletischen Übungen Pendellauf, Schlussdreisprung, Schocken und Klimmziehen mit neuen Bestleistungen.
Nach hartem Kampf und neuen Bestwerten von 58 kg im Reissen und 68kg im Stossen konnte sich Louis Karnatz mit nur vier Punkten Rückstand die Bronzemedaille umhängen lassen. Einen Einstand nach Maß legte Wiedereinsteiger Philip Blum im Jahrgang 2005 hin, dem Bestleistungen in allen Disziplinen gelangen.

Weitere Eibauer Platzierungen:


5.Plätze: Philip Blum, Morris Tackmann, Marla Göttlich, Jean-Pierre Hiller
6.Platz:  Tim Heinz
7.Platz:  Marten Heinrich
8.Platz:  Nils Kröher

 

Please reload

Letzte Einträge

Landskron SummerCUP 2020

1/30
Please reload

#Tags

Please reload