Bronze für Sina Franziska Schache

02.10.2017

 

Sensationell holte sich die 15-jährige Sina Franziska Schache von der SG Fortschritt Eibau die Bronzemedaille bei den Jugend-Europameisterschaften im Gewichtheben im kosovarischen Pristina.
Mit einer sauberen Serie im Reißen von 60 kg, 63 kg und 65 kg setzte sie die polnische Konkurrentin unter Druck, sodass diese die für Bronze notwendigen 66 kg nicht bewältigte.
Im Stoßen konterte die Polin und ließ Sina mit 83 kg keine Chance. Sina sicherte sich im Stoßen mit 76 kg und im Zweikampf mit 141 kg einen hervorragenden vierten Platz in der Klasse bis 58 kg.

Mit ihren Start bei den Jugend-Europameisterschaften im Gewichtheben feierten die Walddorfer Ludwig-Geschwister ihren internationalen Einstand im kosovarischen Pristina.
Nancy brachte im dritten Versuch des Reissens nervenstark die im zweiten Versuch missglückten 74 kg in die Wertung.
Im Stoßen realisierte sie 88 und 91 kg.
Für sie dreimal Platz sechs in der Klasse bis 63 kg.
Direkt im Abschluss lieferte sich ihr Bruder Erik einen Kampf mit der internationalen Elite und seinem nationalen Gegner Raphael Friedrich aus Rodewisch.
IM gelangen 123 und 127 kg im Reissen und 153 und 157 kg im Stoßen.  Die in den dritten Versuchen angegangenen 130 und 161 kg misslangen denkbar knapp.
Für ihn am Ende ein fünfter und zwei sechste Plätze.
Zusammen mit der am Dienstag gestarteten Bronzemedailllengewinnerin Sina Schache stellte Sachsen fünf von sieben Hebern und davon wiederum drei von der SG Fortschritt Eibau.
A.P.

Please reload

Letzte Einträge

Landskron SummerCUP 2020

1/30
Please reload

#Tags

Please reload