Oberlausitzer Gewichheber reissen und stossen zu 15 Sachsentiteln

17.09.2017

Bei den Meisterschaften räumen Athleten aus Eibau, Görlitz und Zittau insgesamt 19 Medaillen ab.

 

Für den spannendsten Wettkampf der in Eibau ausgetragenen Sachsenmeisterschaften sorgten zwei 16-Jährige, die bereits seit drei, vier Jahren um die besten Leistungen in ihrer Alters- und Gewichtsklasse kämpfen. Diesmal gingen sie sich aus dem Wege. Der Eibauer Erik Ludwig (85,6 kg) trat  in der Gewichtsklasse bis 94 kg, der Rodewischer Raphael Friedrich (84,8 kg) in der bis 85 kg an. Beide zeigten keine Schwächen und brachten sechs gültige Versuche in die Wertung. Erik schaffte mit 128 kg im Reißen und 159 kg im Stoßen neue Bestleistungen, Raphael brachte 130 und 158 kg zur Hochstrecke. Den Zweikampf entschied der Vogtländer mit 288 zu 287 kg zu seinen Gunsten. "Ein toller Wettkampf. Erik erwies sich als der wohl technisch bessere, der am Bundesstützpunkt Chemnitz trainierende Raphael als der physisch stärkere  Heber", urteilte der Eibauer Trainer Alexander Preußler. Die beiden hoffnungsvollen Nachwuchsheber des Bundesverbandes Deutscher Gewichtheber sind für die Ende des Monats in Prishtina (Kosovo) stattfindenden Jugend-Europameisterschaften nominiert. Mit Bestleistungen glänzte auch Eriks ein Jahr ältere Schwester Nancy. Die 17-jährige Walddorferin erreichte in der Gewichtsklasse bis 69 kg im Stoßen 93 kg und in einem vierten Versuch im Reißen 76 kg. Nancy und ihre Eibauer Vereinskameradin Sina Franziska Schache ist ebenfalls für die Jugend-Europameisterschaft nominiert. Zufrieden mit den Leistungen der Nachwuchsheber äußerte sich auch Landestrainer Thomas Faselt: "Die Athleten sind gut vorbereitet und werden in Prishtina mit möglichst neuen Bestleistungen um Top Ten Platzierungen kämpfen."

Zu den besten Leistungen des Tages gehörten auch die von Chantal Schreiber (Berliner TSC) in der Gewichtsklasse bis 90 kg (Reißen 88 kg/Stoßen 117 kg)  und Julian Pianski (SSV Torgau) in der Gewichtsklasse bis 105 kg (145/175 kg). Die beiden 19-Jährigen sind bereits für die Teilnahme an den Junioren-Europameister-schaften in Tirana (Albanien) qualifiziert. Um eine Ticket kämpft noch Pauline Walzak. Die 18-jährige Walddorferin kam in der Gewichtsklasse bis 53 kg mit 68 kg im Reißen und 81 kg im Stoßen der Norm schon recht nahe.

Im Rahmen der Sachsenmeisterschaft wurde auch das unter der Schirmherrschaft von OSTEG stehende Oberlausitz-Turnier ausgetragen. Neben den Pokalen für die Erstplatzierten und Erinnerungsplaketten für alle Teilnehmer erhielten die drei Athleten mit der höchsten Relativwertung, der Berliner Phillip Mummhardt (134,0 Pkt.) und die beiden Kottmarstemmer Erik Ludwig (115,8 Pkt,) und Steve Burkhardt (114,2 Pkt.) die traditionellen Stolle-Torten. Nach der insgesamt neunstündigen Veranstaltung zog Organisationschef Alexander Preußler ein erstes Fazit: "Den 45 Athleten aus zehn Vereinen haben die Meisterschaft und das Oberlausitzturnier  offensíchtlich viel Spaß gemacht, Dazu beigetragen hat auch die stimmungsvolle Atmoshäre in der gut besuchten Gewichtheberhalle. Dank unserer vielen Helfer hat vom Wiegen über den Wettkampfverlauf bis zur Siegerehrung auch alles gut geklappt". (rs)

Ostsächsische Sachsenmeister

Schüler (Jg. 2002), -77 kg: Erik Elsner, -94 kg: Oliver Zimmermann (beide NSAC).

Jugend (Jg. 2000/2001), männlich, -50 kg: Justin Kröher (SGF), -64 kg: Steven Frenz, -77 kg: John Frenz (beide NSAC), -94 kg: Erik Ludwig, weiblich, -69 kg Nancy Ludwig (beide SGF).

Juniorinnen (Jg. 1997-1999), -53 kg: Pauline Walzak (SGF), -90 kg: Anna-Maria Weisbach (NSAC).
Aktive, -62 kg: Dominik Scholz (NSAC), -94 kg: Stefan Wenke, +105 kg: Robert Hieke (beide SGF).
Masters, AK 1,  -85 kg: Jörg Scholze, AK 5,  -85 kg: Holger Worm (beide GAV), AK 9, -77 kg: Dr. Friedrich Faber (SGF).

Sieger Oberlausitz-Turnier

Schüler/Jugend: Nancy Ludwig und Erik Ludwig (beide SGF).
Junioren: Pauline Walzak (SGF).

Aktive: Phillip Mummhardt (Berliner TSC).
Masters: Holger Worm (GAV).
 

(SGF=SG Fortschritt Eibau, NSAC=NSAC Glölitz, GAV=GAV Zittau 04)

Please reload

Letzte Einträge

Landskron SummerCUP 2020

1/30
Please reload

#Tags

Please reload